Samstag, 23. Nov. 2019 Heute

Ärtsoppaloppet

Region Oberbuchsiten
Donnerstag, 28. Nov. 2019
20:15 Uhr

Bifangturnhalle

Donnerstag, 5. Dez. 2019
20:15 Uhr

Bifangturnhalle

Donnerstag, 12. Dez. 2019
20:15 Uhr

Bifangturnhalle

Hier bald neuster Eintrag.

NEWS

22.07.2019
Philipp

«f O k u s» - Katja Lüscher

Frage von Mirella Graziani:
Wie viele Stunden haben deine Tage?
24 - Viel zu wenige für alles was ich machen möchte… oder doch zu viele, weil ich meistens schon um 22 Uhr schlafend im Bett liege?

Wer bist du, von wo kommst du ursprünglich und was machst du?
Ich bin von reinem Aargauer-OL-Geblüt, dann im Zürcher Oberland, am Greifensee, aufgewachsen.
Nach meinem Studium an der Kunsti Zürich hat’s mich beruflich nach Bern verschlagen, wo mir vor genau 10 Jahren bei Berner OL-Freunden Alex folgenschwer über den Weg gelaufen ist. Er war es auch, welcher mich nach einem Umweg über Göteborg überzeugt hat, nach Olten zu ziehen.
Aktuell arbeite ich 40% als Werklehrerin an der Sek-Oftringen, und bin sonst damit beschäftigt, dass mir der Tumult von Vera & Aron nicht über den Kopf wächst.

Wann hast du mit Orientierungslauf begonnen?
Mit drei war ich das erste Mal auf der Titelseite des OL-Heftlis...
(Falls jemand ein Archiv angelegt hat: 33. Jahr 1988, Januar)

Wie bist du auf die OL Regio Olten aufmerksam geworden?
Alex hat mir zwei Jahre von diesem Verein vorgeschwärmt, dann bin ich Mitglied geworden.

Auf welcher Karte hast du zum ersten Mal OL gemacht?
Das müsst ihr meine Eltern fragen... meine erste aktive OL-Karten-Erinnerung ist, als ich beim Sugus-OL im Lind bei Lenzburg verloren ging...

Deine Lieblings OL-Karte?
Rannebergen (S), Cima di Medeglia, Ils Aults, Dreibündenstein, Campra, Movže (SLO), ... und viele mehr!

Welche anderen Sportarten machst du/hast du ausprobiert?
Aktuell trainiere ich mehr Pilates als OL. Ich fahre gerne Velo, gehe wandern, oder auf die Loipe – immer lieber länger statt schneller.
In meiner Kindheit habe ich Leichtathletik, Geräteturnen und Rettungsschwimmen ausprobiert.

Wie verbringst du sonst deine freie Zeit?
Die freie Zeit für mich, habe ich als vermisst gemeldet, und hoffe sie taucht irgendwann – genau wie unser Kater welcher seit Anfang Juni nach 1,5 Jahren Wanderschaft wieder da ist – wieder auf.

Das schönste (OL-)Training?
Sommer 02 mit dem Züri-Kader, Goliaten (IFK Sturla, Norge): Norwegischer Hochsommer, blauer Himmel, Seen, Sümpfe, halboffen, blühender pinker Erika-Teppich, und am Ziel eine Stuga mit frischengebackenen Waffeln mit Erdbeeren & Rahm…

Deine beste Leistung im OL?
Nationaler D18-Podestplatz im Zieleinlauf vergeben...
... lieber länger statt schneller ;-)

Wenn du ein Tier wärst – welches und warum?
Eine Schnecke: Einmal möchte ich als erstes von meinen feinen Erdbeeren und Salaten aus dem Garten essen!

Lieblingsfächer in der Schule (damals)?
Zeichnen und Mathe

Was wissen wir nicht über dich?
Dass ich eigentlich Illustratorin werden wollte, aber bis jetzt nicht mutig genug war.

Beschreibe dich in drei Worten?
Offen, interessiert, konsequent

Was wolltest du schon lange mal der ganzen Welt sagen?
Etwas nicht sagen, was ich sagen möchte, ist nicht meine Stärke...

Welchen Rat würdest du einer 15-jährigen Person geben?
Sei mutig einzigartig zu sein und glaube an dein Talent!

Weißt du wie man die Waschmaschine bedient?
Wisst ihr, wie man die Wäscheberge anders zum Verschwinden bringt?

Beende den Satz: Ich wollte schon immer...
...einen Sommer auf die Alp! (Mirella gömmer zäme?)
...ein Kinderbuch illustrieren.

Was wolltest du als Kind später mal werden?
Kunstmalerin, Lehrerin, Schriftstellerin

Dein Lieblingsplatz in Oberbuchsiten?
Jurawiesen rund um die Tiefmatt

Was sind die Nachteile des Lebens in Oberbuchsiten?
Kein See, ein Bahnhof ohne Rampe oder Lift, eine verstopfte Hauptstrasse vor dem Haus, wenn die Autobahn zwischen Härkingen und Oensingen noch verstopfter ist...

Was kommt dir spontan zu diesen Wörtern in den Sinn?
Zeit – möchte ich haben
Olten – hat mich positiv überrascht!
Grün – umlaufen
Sommer – lieber schwedisch als...
Hitze – Welle
Schnee – ich bin dann mal raus
Schöne Landschaft – Skatås, Västra Långvattnet
Kompass – mag ich, brauch ich, hab ich trotzdem auch schon verflucht

Wen möchtest du als nächstes interviewt haben?
Mona Ingrisani

Was möchtest du schon lange von ihr wissen?
Kommst du auch ins Herbstlager?

«f O k u s» - Katja Lüscher