Samstag, 20. Aug. 2022 Heute

MOM

Corcelles
Hier bald neuster Eintrag.

NEWS

29.05.2022
Philipp

Zwei Jahre später hat’s geklappt

Ursprünglich als Zuschauerläufe für die Weltcuprunde 2020 geplanten, konnten die EGK 5-Days dieses Jahr endlich über die Bühne gehen. Zwei der fünf Läufe waren Nationale, für die Gesamtwertung gab es jeweils ein Streichresultat. Nach vier Waldetappen sorgte der sonntägliche Sprint in Neuch√Ętel für den Abschluss des Mehrtagelaufes.

Mehrere Oltner:innen überzeugten mit tollen Platzierungen in der Gesamtwertung:
- 3. HAL: Alexander Schwab
- 3. HAK: Martin Gmür
- 5. H75: Max Moosberger
- 6. H70: Franz Wyss
- 6. HAK: Matthias Schlegel
- 8. H40: Tobias Haefeli Strugalla
- 8. H50: Sämi Nyfeler
- 10. D14 Lynn Gmür

Daneben gab es auch an den beiden Nationalen Spitzenplatzierungen. Von den nicht schon erwähnten OLRO-Mitgliedern waren dies Minna als 11. bei den D12 in der Langdistanz, Brigitte Haefeli als 2. bei den D40 im Sprint (nur gerade zwei Sekunden hinter der Erstplatzierten), Bettina Wyss als 6. bei OL, Aline Wyss als 9. bei OsCOOL und David von Arx mit einem tollen 11. Rang bei den HE (alle drei ebenfalls im Sprint).

Die Nationale Saison findet bereits in zwei Wochen ihre Fortsetzung, gar schon fast international. Beim Sprintweekend in Basel sind die Läufer:innen teilweise in drei Ländern unterwegs, nebst einem urbanen Mitteldistanz-OL wartet die Sprint-SM und die Sprintstaffel-SM.

>>> einige Impressionen von Ursula in der Bildergalerie

Gesamtrangliste EGK 5-Days

Rangliste 5. Nationaler OL Langdistanz

Rangliste 6. Nationaler OL Sprint

Zwei Jahre später hat’s geklappt