Donnerstag, 29. Aug. 2024

ImpOLs Abendlauf

Olten
Mittwoch, 19. Juni 2024
18:00 Uhr

Elefantenplatz Olten

Mittwoch, 26. Juni 2024
18:00 Uhr

Waldeingang Kleinholz oberhalb Stadthalle

Mittwoch, 3. Juli 2024
18:00 Uhr

Waldeingang Kleinholz oberhalb Stadthalle

Hier bald neuster Eintrag.

NEWS

21.01.2024
Urs Bloch

Ein prächtiges Langlauf-Weekend bei knackigen Minus-Temperaturen

Wie lange halten Handschuhe und Mützen die Kälte ab, bevor sie langsam und fies in uns hineinkriecht? Das war die grosse Frage am Samstagmorgen in Pontresina. Doch alles der Reihe nach. Seit ein paar Jahren trifft sich die OL Regio Olten eine Woche nach ihrer GV zum Langlauf-Weekend im Engadin. So schlugen auch dieses Jahr 17 kleine und grosse Mitglieder ihr Basislager in der Jugendherberge auf. Die ersten wagten sich bereits am Freitagnachmittag auf die Loipe und stellten fest: «recht stumpf». Dieser Eindruck sollte sich am Samstagmorgen noch verstärken, als wir bei minus 20 Grad in den Tag starteten. Hugues, Dave und Liliane erhöhten ihren persönlichen Schwierigkeitsgrad noch ein bisschen. Sie nahmen am Klassik-Rennen «Diagonela» teil, meisterten 56 oder 25 Kilometer und hatten damit unseren Respekt mehr als verdient. Der Rest unserer bunten Gruppe widmete sich dem Techniktraining – kann ja nichts schaden – und dem «Arme und Beine schütteln» – kann ja auch nichts schaden bei dieser Kälte.

Der Samstagnachmittag war dann wesentlich freundlicher mit höheren Temperaturen und schnelleren Loipen. Eine gute Gelegenheit für unterschiedlich lange Langlauf-Ausflüge im Engadin, das sich an diesem Wochenende von seiner prächtigen Seite präsentierte: eine weisse Winterlandschaft bei strahlender Sonne. Am Sonntag stand zum Abschluss des Weekends der Besuch des Morteratschgletschers auf dem Programm – natürlich auf Skis und mit dem Loipen-Prädikat «immer noch recht stumpf».

Nebst dem Aufenthalt auf dem Schnee gab es feines Essen in der Jugi, lustige Spielrunden und angeregte Gespräche über verirrte Bergsteiger, Iglu-Bauen bei einbrechender Dunkelheit oder die Idee, an Weihnachten Mitgliedschaften der OLRO zu verschenken. Es war ein kaltes und cooles Wochenende, vielen Dank an Hugues fürs Organisieren! Übrigens: Nächstes Jahr gibt’s wieder die Möglichkeit, mit dem Verein ins Engadin zu fahren, dann aber eine Woche vor der GV. Mehr dazu irgendeinmal auf diesem Kanal.

>>> Impressionen (Urs Bloch und Martin Gmür)

Ein prächtiges Langlauf-Weekend bei knackigen Minus-Temperaturen