Sonntag, 04. Aug. 2019

Swiss-O-Week

Region Gstaad
Mittwoch, 14. Aug. 2019
18:00 Uhr

Juniors Hardwald

Mittwoch, 21. Aug. 2019
18:00 Uhr

Juniors Hardwald

Mittwoch, 28. Aug. 2019
18:00 Uhr

Juniors Born

Hier bald neuster Eintrag.

NEWS

24.06.2019
Philipp

«f O k u s» - Mirella Graziani

Frage von Martin Flucher:
Gehe ich richtig in der Annahme, dass Arno’s E-Gitarren-Künste die Grenze zwischen Ertragen und Geniessen längst passiert haben?
Tja…zuerst mal handelt es sich um einen E-Bass! Da ich viele Jahre mit Funkbands gesungen habe, weiss ich, wie gute Bass Lines tönen können. Arno arbeitet brav daran.

Wer bist du, von wo kommst du ursprünglich und was machst du?
Ich bin eine fast waschechte Oltnerin, mit ursprünglich italienischem Vater. Meine Arbeitszeit verbringe ich mit unseren speziellen Kindern an der HPSZ Olten. Ursprünglich Heilpädagogin, dann ging‘s allmählich Richtung Psycho...z.B. Psychomotoriktherapeutin und seit einigen Jahren noch eine Praxis für systemisch-lösungsorientierte Therapie... mit diesen Standbeinen fühlte ich mich auch besser in der Lage, unsere Familienmitglieder auszuhalten.

Wann hast du mit Orientierungslauf begonnen?
Lino ist schuld!!! Ganz naiv hat er mit einem Kurs angefangen, dann hats Arno erwischt und damit auch Sina und mich. Ich bin ein Opfer seit ca. 13 Jahren!

Wie bist du auf die OL Regio Olten aufmerksam geworden?
Ich wurde genötigt (siehe oben), angefixt und komme nicht mehr davon los. Ausser letztes Jahr, da habe ich mir anfangs Saison den Fuss gebrochen... ruhige Sonntage, mit ausschlafen, kaum Zecken - auch toll!

Auf welcher Karte hast du zum ersten Mal OL gemacht?
Keine Ahnung, sorry! Ich schnappe mir die Karten beim Start, versuche, mich nicht zu verlaufen und am Ziel- zack! Alles vergessen!

Deine Lieblings OL-Karte?
Also nun wird’s peinlich, in Anbetracht meines Kommentars von vorhin. Aber Schweden hat wunderbare Karten!

Welche anderen Sportarten machst du/hast du ausprobiert?
Kurz Tischtennis, Judo. Schwimmen liebe ich auch heute noch, Velofahren ist mein Alltag und meine Freizeit. Ja, und dann versuche ich mich ja seit ein paar Jahren auf der Skatingloipe. Sina hat mich auch schon zum Bouldern animiert, macht Spass!

Wie verbringst du sonst deine freie Zeit?
Ich lese für mein Leben gerne, gehe auch mal ins Kino (aber nur noch ins „Lichtspiele Olten“, denn dort wird nicht gequatscht, es gibt kein Popcorn und auch sonst kein Futter, yeah!), liebe funkige Konzerte, singe immer noch (wenn auch vor allem Jazz), gehe gerne an poetry-slams, koche gerne für Gäste (am liebsten ab 40 Personen😊), liebe den Garten, der allmählich in Form kommt, spiele Instrumente - neuerdings stolze Besitzerin eines Handpans, lerne endlich Italienisch, und...und...und...
FREIE ZEIT??

Das schönste (OL-)Training?
OL Training??

Deine beste Leistung im OL?
Nächste Frage…

Wenn du ein Tier wärst – welches und warum?
Darf ich zwei wählen? Also der Fischotter liebt das Wasser, wirkt frech und hat coole Tricks drauf. Na und dann der Adler... fliegt stundenlang, ohne Flügelschlag, hat seine Ruhe und behält den Überblick.

Lieblingsfächer in der Schule (damals)?
Sprachen, Werken, Geschichte, komischerweise Latein

Was wissen wir nicht über dich?
Ich wollte mit 21 Jahren an die Musicalschule in Hamburg. Damals war ich bereits ZU ALT dafür...

Beschreibe dich in drei Worten?
Aufmerksam, direkt, Hansdampf in vielen Gassen (übersetzt: vielseitig interessiert und begabt-aber nie perfekt)

Was wolltest du schon lange mal der ganzen Welt sagen?
Schaut und plant etwas weiter als eure Nasen, und tragt Sorge zu unserer Welt

Welchen Rat würdest du einer 15-jährigen Person geben?
Sei, wie du bist, bleibe neugierig, lerne deine Fähigkeiten kennen und schätzen.

Weißt du wie man die Waschmaschine bedient?
Wäre irgendwie großartig, wenn ich nein sagen könnte...

Beende den Satz: Ich wollte schon immer...
...in einer Bigband singen, eine Saison auf einer Alp verbringen oder auf einer Alphütte, ...,...,...

Was wolltest du als Kind später mal werden?
Das ist mir nach sooo langer Zeit entfallen!

Dein Lieblingsplatz in Olten?
Unsere Dachterasse, dann im Moment das Gelände von Karls Kühne

Was sind die Nachteile des Lebens in Olten?
Einzelne PolitikerInnen

Was kommt dir spontan zu diesen Wörtern in den Sinn?
Zeit – läuft seit einigen Jahren irgendwie schneller?!
Olten – mein zu Hause
Grün – wunderbar
Sommer – längere Tage, viel draussen sein, weniger Kleider dafür mehr Bier, Wasser
Hitze – entschleunigend
Schnee – etwas zu wenig auf den Juraloipen
Schöne Landschaft – fast überall, wo’s keine Autos hat
Kompass – ein oft unterschätzer Freund

Wen möchtest du als nächstes interviewt haben?
Katja Lüscher

Was möchtest du schon lange von ihr wissen?
Wie viele Stunden haben deine Tage?

«f O k u s» - Mirella Graziani